Behandlung der übermäßigen Schweißabsonderung

KarboKlinika - leczenie nadpotliwości - nadpotliwość - karboksyterapiaBehandlung der übermäßigen Schweißabsonderung

  • Die übermäßige Schweißproduktion ist ein ernstes Problem und vor allem eine große Beschränkung im beruflichen sowie privaten Leben. Laut der  Statistiken kämpft gegen dieses Problem 1% der Bevölkerung. Die Beschwerde ist durch die übermäßige Aktivität der Schweißdrüsen der äußeren Absonderung verursacht. Diese Drüsen kommen fast auf der ganzen Körperfläche vor, wobei am meisten auf den Händen, Füßen und unter den Achseln anzutreffen sind.

Methoden der Behandlung der übermäßigen Schweißproduktion:

  • Botox? die Behandlung der übermäßigen Schweißproduktion mit der Botulinumtoxin beruht auf Blockierung der Nervenimpulse, die die ekkrinen Schweißdrüsen erreichen sollten. Infolge der Blockierung der Übertragung der Impulse zwischen den Nerven und Drüsen wird die Schweißdrüse zur Schweißbildung nicht angeregt und dadurch wird die Schweißabsonderung gehemmt. Der Eingriff ist jede 6-8 Monate zu wiederholen.
  • Scarlet RF ? Die Therapie der übermäßigen Schweißproduktion mit dieser Methode besteht im Ausbrennen der Schweißdrüsen mit einer starken Wärme. Dieses Verfahren eignet sich besonders gut für die Fälle des übermäßigen Schwitzens im Bereich der Achseln.

Preisliste sehen

Erfahren Sie mehr über diese Methoden: