Haarentfernung

karboksyterapia 17

Der Eingriff der Haarentfernung ist das Verfahren zur Lösung des Problems problematischer Beharrung.  Der Eingriff kann an mehreren Körperteilen angewendet werden, z.B.

  • Beine,
  • Arme,
  • Bikini-Bereich,
  • Damenbart
  • Achseln.

Methoden der Haarentfernung:

  • Laserdepilation ? Die in unserer Klinik angebotene Laserdepilation besteht in der Beschädigung der Matrix eines Haars infolge der Energieabsorption durch das Pigment- Melanin. Beim Eingriff wird nicht die Haut um das Haar sondern das Haar selbst geschädigt. Die gesamte Beseitigung der Beharrung erfolgt nach 2-4 Sitzungen. Nach ungefähr einem Monat beginnen die Haare auszufallen, und nach jedem nachfolgenden Eingriff wachsen immer weniger Haare nach. Am meisten sensibel für die Laserwirkung sind dunkle Haare (mit hohem Melaninspiegel), helle Haare (mit geringem Melaninspiegel) sind mehr gegen den Eingriff beständig.
  • Wachsdepilation ? Die Methode besteht in Beseitigung des Beharrung mit Anwendung des Wachses. Der Eingriff kann auf jedem Körperteil durchgeführt werden, die Personen mit niedriger Schmerzempfindungsschwelle können den Eingriff als ein bisschen schmerzhaft empfinden, aber mit jeder nachfolgender Sitzung wird die Kur angenehmer.

Preisliste sehen

Erfahren Sie mehr über diese Methoden: