Medizinische Peelings

KarboKlinika - peelingi medyczne - odmładzanie Szczecin - karboksyterapiaDie Medizinische Peelings dienen zur Beseitigung der abgestorbenen Gewebe sowie Glättung und Weichung der Oberhaut. Die Anwendung der Hyaluronsäure mit einer streng bestimmten Konzentration sorgt für Erhellung der Verfärbungen und Pigmentänderungen, Regulation der Talgsabsonderung Anfeuchtung und Vereinheitlichung der Gesichtsfarbe. Die Peelings-Serie mit der Anwendung der Hyaluronsäure ist dazu eine erfolgreiche Kur gegen Akne, die dabei die Beseitigung der Aknenarben ermöglicht.

Die Medizinische Peeling stellen eine hervorragende und unersetzbare Anti-Aging-Therapie.

Die Kur bringt die Elastizität der Haut  zurück und verbessert ihre Dichtheit, demzufolge der Haut ein gesundes und schönes Aussehen verliehen wird. Mit den entsprechenden Konzentrationen der Säuren können wir den Lifting-Effekt erreichen.

In unserer Klinik bieten wir über 15 Peelings an, was uns ermöglicht, das entsprechende Präparat an jeden Patienten anzupassen. Der Beweis für die Wirksamkeit der Kur ist die steigende Anzahl der Patienten, die sich bei uns dieser Methode unterziehen.

Wie häufig sollte die Prozedur wiederholt werden?

Die medizinische Peelings werden in den bestimmten Serien der Eingriffe durchgeführt, derer Menge vom Charakter des Problems sowie den Pflegebedürfnissen der Haut des Patienten  abhängen. Grundsätzlich werden die Eingriffe Minimum jede 7, und Maximal jede 14 Tage 2-3 Monate lang vorgenommen. Die Anzahl der Sitzungen wird individuell an jeden Patienten angepasst- die Ergebnisse nach den einzelnen Eingriffen werden vom Patienten selbst beurteilt, d.h. die Behandlung wird nur auf die Anmeldung des Patienten fortgesetzt.

Welche Gegenanzeigen für den Eingriff werden unterschieden?

Vor der Durchführung eines medizinischen Peelings ist ein Interview unentbehrlich, erst nach dem Gespräch mit dem Patienten kann vom Arzt festgestellt werden, ob jegliche Gegenanzeigen für die Vornahme des Eingriffs bestehen. Die Durchführung des Eingriffs schließen folgende Faktoren aus:

  • chronische Virus- (z.B. Herpes) sowie Bakterienentzündungen,
  • atopische und  seborrheic Hautentzündung,
  • autoimmunologische Krankheiten,
  • Dermatose mit einer Entzündung,
  • Vorkommen der Papillen und Muttermale im behandelten Bereich,
  • Anwendung der Retinoide,

Preisliste sehen