Mesotherapie

Die Mesotherapie ist eine Methode zur Behandlung von verschiedenen Hauterkrankungen durch Einspritzen direkt anstelle von Krankheit von kleinen Dosen von Arzneistoffen. Es empfiehlt sich, die Probleme mit Haarausfall von verschiedenen Boden und Alopecia Areata Alopezie-Sensitive haben. Bringt die unschätzbaren Vorteile der Verbesserung der Qualität der Haare, die Hemmung der ihren Verlust zu stimulieren, die Haare und das Wachstum neuer Haare.

Dies ist sowohl bei Frauen und Männern durchgeführt. Satz von Medikamenten wird individuell auf die Bedürfnisse des Patienten, nach der Prüfung der Kopfhaut, Haar und Bluttests gewählt (Blut-Parameter, Gentests). Mesotherapie kann auch präventiv, bei Patienten mit gesundem Haar, die zur Verbesserung der Qualität und zur Beschleunigung des Wachstums wollen.

Wie Sie das Verfahren ausführen: Mesotherapie umfasst die Injektion in die Kopfhaut von Substanzen und Wachstumsförderer hemmen Haarausfall. Hauptsächlich sind Vitamine und Aminosäuren. Der Eingriff wird im Bereich der Haut oder Kopfhaut mit einer gewissen Marge, was bedeutet, dass Mesotherapie Haar verändert und Haar gesund Ziel Prävention durchgeführt. Das Produkt wird auf die Haut und die Haarfollikel in weichen verwaltet mehrere Piercings. Injektionen werden durchgeführt, eine Spritze mit einer sehr feinen Nadel alle 0,5-1,5 cm oder einer speziellen Pistole für die Mesotherapie.

Punktion sind nicht schmerzhaft. Wenn der Patient eine niedrige Schwelle der Empfindlichkeit gegenüber Schmerzen hat, können Sie ein Lokalanästhetikum-Spray oder Creme anwenden. Nach die Behandlung die Haut bleiben in Form von kleinen Punkten Spuren, können je nach Art der Zubereitung Sie den Kopf waschen am gleichen Tag oder am nächsten Morgen. Je nach die Empfehlungen der  Behandlung Carboxytherapie bei einem Besuch, kombinierbar mit um die verdaulichen Stoffe gegeben während die Mesotherapie zu erhöhen.

Die Möglichkeit der Verwaltung von Mesotherapie Präparate:

– Plasma (PRP) -Vitamine, Aminosäuren, Medikamente -Carboxytherapie (Kohlendioxid) -Stammzellen

Die Häufigkeit der Behandlungen: -Alopezie-Serie Behandlung individuell als Monotherapie und Kombination Therapie (das genaue Schema Behandlungen bestimmt nach der Prüfung) -Prävention-welche Behandlungen 2-3-3-4 Wochen Kontraindikationen: -Schwangerschaft -Empfang von Antikoagulantien -Krebs -Diabetes -Allergie gegen Inhaltsstoffe -Entzündung der Kopfhaut, Infektionen-der Haut Nebenwirkungen: kein

Rötung der Kopfhaut nach Behandlung und Spuren von Injektion keine Nebenwirkung sind. Sind vorübergehend und für mehrere Stunden andauern. Die Mehrzahl der Patienten nach der Behandlung kehrt zum Alltag zurück